Singles 2011-2020


Von 2011 bis 2020 verwirklichte die Zentralschweizer Singer-Songwriterin Fleur Magali Volkart folgende Single- und Album-Auskopplungen (chronologisch geordnet). Unterstützung erhielt sie dabei vom Amt für Kultur in Nidwalden, Swisscom Music Booster und unterschiedlichen Stiftungen wie Albert Koechlin  oder Schindler Kutlurstiftung:

Smile

2020 bedeutet "Back to the roots". Es wird Zeit, zu den eigenen Wurzeln zurückzukehren. Covid-19 verändert die Welt. Meine Aufgabe sehe ich darin, das Positive in den Fokus zu nehmen und die Zeit zu nutzen, zurück zur eigenen Kraft und Kreativität zu finden. Bald gibt es neue Eigenkompositionen von mir zu hören.

90Days of Summer

Gemeinsam mit dem Basler Produzenten Ben Ashton und dem Zürcher Produzenten Dominic Graf entstand 2016 aus der Feder der Zentralschweizer Singer-Songwriterin der Sommerhit 90 Days of Summer.

The One I love

Eine Liebeserklärung an New York. Inspiriert von gleichgeschlechtlicher Liebe bewundert Fleur den Mut der Liebenden und widmet ihnen einen Song.


Made To Love

Während ihres Auslandaufenthaltes in London schrieb Fleur "Made To Love". Wenn es nur eine Botschaft gebe, welche sie der Welt mitteilen wollen würde, dann wäre es diese.

Dear Papa

Dear Papa ist ein Song, welche Fleur ihrem Vater auf den 70. Geburtstag komponierte. Erst nach seinem Tod beendete sie die Komposition und nahm sie gemeinsam mit Profi-Musikern bei GabrielRecording Stalden im Studio auf. Der Song befindet sich auf der DebütCD "Homeless" und zeigt Jazzeinflüsse.

Peaceful Land

Peaceful Land ist ein Chorprojekt mit dem Gospelchor Sachseln. Er wurde dazu Mal von Fleur als Friedenssong geschrieben. Der Chorsatz stammt grösstenteils von Thomas Gabriel.

Find Your Way

Wohin geht Fleurs eigene Reise? "Find Your Way" gilt als ihre Debütsingle. "Sei mutig, als wärst du's schon" so lautet eine ihrer Songzeilen.


KJPD Band

Als Psychologin machte Fleur mit Patienten oder auch Arbeitskollegen Musik in eigenen Projekten wie z.B. im Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst ZH.

Run Brother Run

"Run Brother Run" schrieb die Zentralschweizer Komponistin für ihren Bruder. Der Song soll ihm Kraft geben, wieder an sich selbst zu glauben, und immer dafür einzustehen, wenn ihm etwas am Herzen liegt. Manchmal lohnt es sich für das Gute zu kämfpen und nicht nachzugeben.

Hungry4Your Love

Wenn Liebe überwältigt und die Sehnsucht danach immer mehr wird, dann ist es Zeit, neue Wege.zu gehen. Das Musikvideo dazu wurde am Hammetschwand Lift gedreht.  

Smile

Mit "Smile" wagte sich Fleur an den Eurovision Song Contest. Smile hat sie selbst geschrieben und produziert. Warum nicht glücklich sein ohne Grund.


Identity Crisis

Kurz vor Abschluss des Gymnasiums verlieh sie ihrem dazumaligen Empfinden künstlerischen Ausdruck in Form von Pianokompositionen und voc/pno Stücken:.

 

https://fleurmagali.bandcamp.com/